Libertango

 10,88

Artikelnummer: TIM00003-01 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , , , ,

Produkt Untertitel für fünf Flöten
Produkt Komponist/Autor Astor Piazzolla
Produkt Arrangeur Piet Groeneveld
Produkt Besetzung 5 Flöten
Produkt Niveau Mittelschwer
Produkt Media Partitur/Stimmen
Produkt Verlag Timbre Publications
Produkt Seitenanzahl 8

Beschreibung

Libertango for Five Flutes ist eine sprühende Bearbeitung von Piazzollas weltberühmtem Tango. Dieses Werk ist mittelschwer und darüberhinaus enthält es zustätzlich noch eine vereinfachte Stimme für weniger erfahrene Flötisten. Das Arrangement beginnt mit einem Augenzwinkern zum berühmten Siciliano von Johann Sebastian Bach. Diese Melodie lässt sich mit Piazzollas Thema wunderbar kombinieren. Nach einer ruhigen Einleitung wird das Tempo in verschiedenen Variationen angezogen, bevor der Tango in vollem Glanz erklingt. Ein schönes Werk zum Aufführen auf der Bühne oder im Klassenvorspiel der Flötenklasse.

Astor Piazzolla (1921-1992) schrieb über 300 Tangos und die Musik zu über 50 Filmen. Sein Libertango gehört neben Oblivion und Adios Nonino zu seinen berühmtestens Tangos. Er wurde in Argentinien geboren, seine Familie wanderte jedoch als er vier Jahre alt war nach New York aus. Sein musikalisches Talent wurde entdeckt und er lernte Klavier und seinem Vater zuliebe Bandoneon. 1937 kehrte er nach Argentinien zurück, dort begeisterte ihn mehr und mehr die Tangomusik bis sie schließlich zu seinem Lebensinhalt wurde.

Piet Groeneveld bearbeitete den Libertango für fünf Flöten.

Download (PDF, 3.65MB)

Video

Das könnte dir auch gefallen …

Share This