Flute Focus

 10,88

Artikelnummer: TIM00001-01 Kategorien: , , , , Schlüsselworte: , , , , , ,

Produkt Untertitel für Flötenensemble
Produkt Komponist/Autor Thijs van Leer
Produkt Arrangeur Thijs van Leer
Produkt Besetzung 3 Flöten/Altflöte/Bassflöte
Produkt Niveau Mittelschwer
Produkt Media Partitur/Stimmen
Produkt Verlag Timbre Publications
Produkt Seitenanzahl 12

Beschreibung

“Focus” ist eine niederländische Progressive-Rock-Band, derren Gründer neben dem Gitarrist Jan Akkermann der Flötist Thijs van Leer war. Das Besondere an der Musik der Band “Focus”, die bis heute besteht, ist der überwiegende Anteil an Instrumentalmusik, bei der auch teilweise die Stimme als Instrument eingesetzt wird. Die Rockmusik von Focus ist angereichert mit Elementen aus dem Jazz und auch aus der Klassik. So wird regelmäßig Musik von Haydn, Brahms und Bartok zitiert. Man findet Anspielungen auf den  gregorianischen Gesang, Volksmusik, Barockmusik, bis hin zum Funk oder fernöstlicher Musik.

In diesem neuen Medley mit dem Titel Flute Focus macht Thijs van Leer seine bekanntesten Nummern Flötenensembles zugänglich. In dieser tollen Komposition können sich Flötistinnen und Flötisten richtig ausleben. Die Solostimme ist für etwas fortgeschrittene Flötisten prima spielbar und lässt viel Raum für die eigene Interpretation und Improvisationen. Enthalten sind die Titel House of King, Sylvia und Anonymous.

Die Niederländische Flöten Akademie “Neflac” bot während ihres Jubiläumskonzerts zum fünfjährigen Jubiläum im Jahr 2014 die angemessene Plattform für eine spektakuläre Uraufführung von Flute Focus: Thijs van Leer glänzte selbst als Solist und wurde begleitet von einem Mega-Flötenorchester von nahezu 600 Flötisten.

Wenn Sie coole, groovige Musik, die nicht alltäglich ist, für ein Flötenensemble suchen, ist Flute Focus genau das Richtige!

Download (PDF, 3.27MB)

Klangbeispiel


Das könnte dir auch gefallen …

Share This